Aktivitäten

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

FOHLENSCHAU LAUFEN 2020

Am 26.08.2020 konnte die alljährliche FOHLENSCHAU LAUFEN mit einem Corona-Schutzkonzept durchgeführt werden.  Wie im Vorjahr wurden erneut 27 Stuten mit Fohlen sowie die privaten Freiberger-Zuchthengste Hornet, Chianti, Nielsen und Vartan vorgestellt.

Aufgrund der ausserordentlichen Situation wurde dieses Jahr auf den Preis "schönstes Birstaler-Fohlen" sowie auf den Publikumspreis verzichtet. Wir danken den anwesenden Besuchern für das Erscheinen und den Helfern der Pferdezucht-Genossenschaft Birstal für ihren Einsatz!

Es führte uns wiederum Speaker Roland Baumgartner durchs Programm. Die Fotos stammen von Karin Rohrer. Beiden herzlichen Dank!

 

Rappel-Hengstfohlen 2020
  1. Valentino (Vartan/Noble des Grattes), 8 7 8, Züchter: Stalder Markus, Liesberg
  2. Diplomat (Don Ovan du Clos Virat / Camillo), 8 6 7, Züchter: Hürbi Michael, Seewen
  3. Valon (Vartan/Habanero), 7 6 8, Züchter: Stalder Markus, Liesberg
  4. Coocies (Chianti/Habanero), 7 6 8, Züchter: Begert Samuel, Seehof
  5. Henry (Hornet/Camillo), 7 6 8, Züchter: Holzherr Rudolf, Beinwil

 

Rappel-Stutfohlen 2020
  1. Senta (Nielsen/Quendal), 9 7 8, Züchter: Häfeli Alois, Ramiswil
  2. Viola vom Bachmättli (Vartan/Neptune des Champs), 8 8 8, Züchter: Wyss Erich, Breitenbach
  3. Flavia (Vartan/Edison), 8 7 8, Züchter: Stalder Mirjam, Liesberg
  4. Finia (Never BW/Neptune des Champs), 7 7 8, Züchter: Gerber Adrian, Beinwil
  5. Florina (Chianti/Habanero), 7 6 8, Züchter: Begert Samuel, Seehof

 

Alle Fohlen der Fohlenschau Laufen 2020 in Start-Reihenfolge:

FOHLENSCHAU LAUFEN 2019

Bei schönstem Wetter wurde am 28.08.2019 die alljährliche FOHLENSCHAU LAUFEN durchgeführt. 27 Stuten mit Fohlen sowie die privaten Freiberger-Zuchthengste Hornet, Chianti und Nielsen wurden vorgestellt. Die Besucher haben wie letztes Jahr das schönste Birstaler-Hengstfohlen sowie das schönste Birstaler-Stutfohlen gewählt und ein Publikumspreis wurde vergeben. Speis und Trank sowie ein stattliches Kuchenbuffet rundeten den gemütlichen Anlass ab. Wir danken den Besuchern für ihr zahlreiches Erscheinen und den Helfern der Pferdezucht-Genossenschaft Birstal für ihren Einsatz!

Die Sieger-Fohlen 2019:

Sieger-Hengstfohlen:
  1. Nevio (Nielsen/Quendal), 8 7 9, Züchter:: Häfeli Alois, Ramiswil
  2. Noé (Nielsen/Elysée II),  8 7 8, Züchter: Häfeli Alois, Ramiswil
  3. Cristiano (Chianti/Habanero), 8 6 8, Züchter: Begert Samuel, Seehof
Sieger-Stutfohlen:
  1. Neverlady (Neverboy du Mecolis / Hermitage), 8 7 8, Züchter: Wenger Michèle und Martin, Lauwil
  2. New Time (Navarino / Neckar), 8 7 8, Züchterin: Weber Ruth, Laufen
  3. Flicka (Vartan / Edison), 8 6 8, Züchterin: Stalder Mirjam, Liesberg

 

 

Schönster Birstaler / Schönste Birstalerin 2019:

Schönster Birstaler 2019:  Nevio (Nielsen/Quendal), Züchter: Alois Häfeli, Ramiswil

Schönste Birstalerin 2019: Loni (Chianti / Habanero), Züchter: Begert Samuel, Seehof

Der Publikumspreis (Konsumations-Gutschein) geht an: Erwin Lisser, Ramiswil

 

 

Alle Fohlen der Fohlenschau Laufen 2019 in Start-Reihenfolge:

 

 

 

FOHLENSCHAU LAUFEN 2018

Anlässe (News Archiv)

Die Rangliste der Hengstselektion 2019 in Glovelier ist online.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Züchtern ein gutes neues Jahr 2019! Glück im Stall!

Dem gruusig-nassen Wetter zum Trotz haben sich ein paar regenfeste Rösseler zum alljährlichen Hock zum Lagerfeuer und Glühwein getroffen!

Erich Wyss startet mit Zuchthengst VARTAN am Fahrturnier Fuhrhalterei in Eiken AG.

Michèle Wenger startet mit Zuchthengst HORNET am CS Wintersingen BL.

Fohlen Leila (Abst. Chianti / Camillo) von Samuel Begert wurde am Schweiz. Stutfohlen-Championat in Avenches vorgestellt.

Zuchthengst VARTAN startet im Promotion Fahren FM3 und in der Dressur FM2.

Eine Birstalerin und ein Falkensteiner geben sich das Ja-Wort!

Die Fohlenschau Laufen fand am Mittwoch, 29. August 2018, mit interessiertem Publikum und bei prächtigem Wetter statt. Es wurden 35 Freiberger Zuchtstuten mit Fohlen sowie die Zuchthengste der Genossenschaft vorgestellt.